• English
  • Deutsch

LebiDerya auf der German Jazz Expo 2012

17. Februar 2012 - 17:02 -- Timothy Davies

Die Geschichte des Ensembles LebiDerya war von Anfang an eine Geschichte von Begegnungen. Verschiedene Musikkulturen, Erfahrungswelten und Temperamente kamen zusammen und verschmolzen zu einem neuen musikalischen Ausdruck. Das Ensemble LebiDerya beschreitet musikalisch einen eigenen Weg, einen Weg zwischen den Kulturen: einen deutsch-türkischen Weg. LebiDerya heißt nicht nur am Rande des Ozeans, sondern bezeichnet auch den Ort, an dem sich Küste und Festland treffen. Sinnlich gesprochen, der Ort des Aufeinandertreffens zweier Lippen, der Kuss. Oder schlicht, der Ort an welchem sich zwei Welten treffen.

Auf der im Rahmen der jazzahead! 2012 stattfindenden German Jazz Expo wird das Ensemble LebiDerya um 17:15 Uhr in der Halle 2 einen halbstündigen Auszug aus ihrem Programm darbieten. In der anschließenden „meet the bands“-Session um 18:30 Uhr hat das Publikum direkt nach den Showcases die Möglichkeit mit der Band in Kontakt zu treten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Künstler: 
Release: